11. Oktober 2022 / Dienstag 19-21 Uhr / Therapeutischer Tanz - Workshop

NUTZE DEINE WEIBLICHE WUT

HIN ZUR SELBSTERMÄCHTIGUNG

Viele Frauen haben von Kindesbeinen an gelernt Wut zu unterdrücken. Spüren ihre Grenzen, aber schaffen es nicht sie zu setzen. Lassen Dinge über sich ergehen. Ohnmächtig. Sei es im Beruf, im Alltag oder Beziehungen. Darauf getrimmt Erwartungen anderer zu erfüllen. Bis zur Erschöpfung alles geben. Jegliche Wut in sich reinfressen. Manchmal bis zur Panikattacke.

Was wäre, wenn du deiner Wut wieder Ausdruck verleihen würdest? Deine Wut nutzen würdest als dein Kompass, der dir zeigt, wo deine Grenzen sind, dir zeigt was dir wichtig ist und dir die nötige Energie für Veränderung gibt? Energie, um für dich und was dir wichtig ist, einzutreten? Wut als Mittel zur Selbstermächtigung.

In diesem Workshop hast du die Möglichkeit in einem geschützten Raum Gleichgesinnte zu finden, sowie deinen individuellen Ausdruck von Wut zu erforschen. Mit tanztherapeutischen Mitteln und ganzheitlichen Methoden, die Körper und Geist ansprechen, begeben wir uns auf eine gemeinsame Reise. Ich setze Impulse, mache dir Angebote und du schaust was für dich in dem Moment stimmig ist, Erfahrungen können mit anderen geteilt und reflektiert werden. Probiere dich aus - nimm wahr - erlebe - finde deinen persönlichen Ausdruck. Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

WANN?

Dienstag, 11. Oktober 2022, 19:00 – 21:00

WO?

Berger Str. 200, 60385 Frankfurt

 

KOSTEN

40 € (35 € bei Anmeldung bis zum 20.09.) per Überweisung

 

TEILNEHMER*INNEN

Maximal 6

Bei Fragen und zur Anmeldung schreiben Sie mir gerne.

Workshop in der Corona-Zeit:​ Es gelten die aktuellen gesetzlich vorgeschriebenen Regeln 

Teilnahme- und Rücktrittsbestimmungen:

Rücktritt mit Rückerstattung der Workshopgebühr ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsdatum möglich. Bei Rücktritt bis 7 Tage vor Workshopbeginn ist eine Pauschale von EUR 20 fällig. Danach ist die volle Workshopgebühr fällig oder es wird durch den/die Teilnehmer*in ein*e Ersatzteilnehmer*in gestellt. Die Workshop Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Haftung bei Sach- oder Personenschäden übernimmt der/die Teilnehmer*in selbst.

weibliche Wut_Visual_2022.jpg